ELT_logo-01_280
Edit Content

Stay Connected

Mona Aykul

Mona Aykul

DAS Akademie

ZUSAMMENFASSUNG:
Die Entwicklungen der Technologie laden die Bildung von Tag zu Tag auf neue Herausforderungen ein, diese Situation beeinflusst auch den Fremdsprachenunterricht. Insbesondere bieten diese technologischen und digitalen Entwicklungen viele Möglichkeiten um den DaF-Unterricht zeitgemäßer und auch schülerorientierter zu gestalten. In diesem Vortrag wird dargestellt, wie man den Unterricht planen kann, um mit digitalen Medien und aktuellen Methoden im DaF-Unterricht kreativere, kommunikative und kollaborative Aktivtitäten einbetten kann, um die Sprachfertigkeiten selbstreguliert zu prägen.

AUTOBIOGRAFIE:
Mona Aykul ist als Direktorin für Geschäftsentwicklung und E-Learning bei der "DAS Akademie" tätig. Nach ihrem Bachelor-Abschluss in Deutsch als Fremdsprache an der Hacettepe-Universität absolvierte sie ihren Master-Abschluss in Bildungsmanagement und Supervision an der Technischen Universität Yıldız und in Bildungstechnologien an der Bahçeşehir-Universität. Derzeit promoviert sie an der Fernuniversität Hagen im Bereich E-Learning.
Mona Aykul, die ihr Berufsleben als Deutschlehrerin in privaten Sekundarschulen begann, arbeitete zwischen 2016-2022 als Dozentin an der Türkisch-Deutschen Universität, baute zwischen 2020 und 2022 das Fernunterrichtssystem derselben Universität auf und arbeitete als Direktorin des Zentrums für Fernunterrichtsanwendungen und -forschung.
In ihrer akademischen Arbeit hat sie sich auf Bildungstechnologien, Instruktionsdesign, digitale Kompetenzen und E-Learning konzentriert und ihre Arbeit mehrfach auf wichtigen Konferenzen und Veranstaltungen in der Türkei und Europa vorgestellt. Sie setzt ihre akademischen Studien über die Bildungssysteme und die Akteure in Deutschland und der Türkei mit Akademikern aus beiden Ländern fort.
Sie war auch aktiv an EU-Projekten und Projektentwicklungs-/Durchführungsprozessen in den Organisationen beteiligt, in denen sie gearbeitet hat. Sie hat Projekte wie Dialingua, Screen of the Future, Beykoz Digital Competencies and Entrepreneurship Centre, Monster Notebook Gaming Lab und die Entwicklung der E-Learning-Plattform der EU-Präsidentschaft durchgeführt. Sie bietet auch akademische Beratung an und arbeitet mit wichtigen nationalen und internationalen Institutionen und Nichtregierungsorganisationen im Bereich E-Learning und digitale Transformation zusammen.

Mona Aykul bereitet Seminare, Workshops und Trainingsprogramme für Institutionen, Pädagogen und Studenten zum Thema Technologie und digitale Kompetenzen in der Bildung sowohl in der Türkei als auch in Europa vor, insbesondere in Ländern wie Deutschland, der Schweiz, Österreich, England und Polen, und unterstützt sie mit wissenschaftlicher Beratung.